Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Fortbildungszentrum der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) [www.TPI-Moritzburg.de]




Veranstaltung


Fachtag Binnendifferenzierung an der Oberschule

Oberschule
Zielgruppe: Religionsunterricht, Mentoren und Mentorinnen, Bezirkskatecheten, Gemeindepädagoginnen/-pädagogen, staatliche und kirchliche Lehrkräfte
Leitung: Marion Hubrich, Frank Michael Lütze, Norina Illgen, Annett Schindler, Martina Schlosser, Hella Prüßing, Gabriele Mendt
Vom Sächs. Minist. für Kultus anerkanntes Fortbildungsangebot
Nummer für Fortbildungsreiseantrag an SBA: 24-6752/14/3
Beginn: 17.05.2018 / 09.30 Uhr
Ende: 17.00 Uhr
Ort: TPI Moritzburg
Im Religionsunterricht an der Oberschule treffen wir auf Schülerinnen und Schüler mit ganz unterschiedlicher Leistungsfähigkeit. Vielfältige biografische Erfahrungen prägten die Sprachkompetenz, die Motivation zum Wissenserwerb, den Lernstil und die Interessen, Begabungen und nicht zuletzt die religiösen Vorstellungen unserer Schüler.
Der Fachtag möchte das Thema Binnendifferenzierung in seiner Vielfalt aufnehmen und theoretische und unterrichtspraktische Impulse zum Weiterdenken eröffnen.
Der Fachtag wird eröffnet durch einen Impulsvortrag von Prof. Dr. Lütze:
_Und es sind viele Schüler*innen, aber es ist ein Unterricht
Ein differenzierter Blick auf Binnendifferenzierung
Fachberaterinnen stellen mit Hilfe eines Lapbooks Bausteine für eine UE zum LP Kl. 8/LB 3 Kennen der Ursachen und Auswirkungen der Reformation vor. In Gruppenarbeit werden Bausteine zum Thema Bergpredigt in Kl. 9 erarbeiitet.

 

 

Anfragen und Anmeldung:

Zu dieser Veranstaltung können Sie sich direkt online anmelden. Falls Sie vorher Fragen haben verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Achtung! Voraussichtlich nur noch ein Restplatz verfügbar (ohne Gewähr).