Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Fortbildungszentrum der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) [www.TPI-Moritzburg.de]




Veranstaltung


Arbeiten um zu leben/Ich bin doch (k)eine Maschine/Wert des Leben - Wert des Sterbens

Projekte an berufsbildenden Schulen
Gymnasium / BbS
Zielgruppe: Berufsbildende Schulen, Ethik- und Religionsunterricht, staatliche und kirchliche Lehrkräfte
Leitung: Johanna Fabel
Vom Sächs. Minist. für Kultus anerkanntes Fortbildungsangebot
Nummer für Fortbildungsreiseantrag an SBA: 24-6752/14/4
Beginn: 09.04.2019 / 09.30 Uhr
Ende: 16.00 Uhr
Ort: TPI Moritzburg
Berufsschüler brauchen Chancen, Gelegenheiten und Orte innerhalb der Berufsschule um über Sinnfragen, Hoffnungen und Lebenskrisen nachzudenken. In einem ersten Pilotversuch haben Gemeindepädagogen und Gemeindepädagoginnen im Rahmen eines Religionspädagogischen Aufbaukurses Projekttage für BbS entwickelt und erfolgreich durchgeführt. Ein engagiertes Team hat an Konzeption und Angebot solcher Projekttage weitgearbeitet. An diesem Fortbildungstag werden drei Projektideen vorgestellt und weiterbearbeitet.
Projekt: "Ich bin doch (k)eine Maschine" (Zukunft
  • Technisierung - Menschenbild)
Projekt: "Arbeiten um zu leben
  • Leben um zu arbeiten" (Ethik der Arbeit, Ethik der Freizeit)
Projekt: "Wert des Lebens
  • Wert des Sterbens" (Leben und Sterben)
Konzeption und Weiterentwicklung von Projekttagen für berufsbildende Schulen
 

 

Anfragen und Anmeldung:

Zu dieser Veranstaltung können Sie sich direkt online anmelden. Falls Sie vorher Fragen haben verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Noch ausreichend freie Plätze verfügbar