Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Fortbildungszentrum der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) [www.TPI-Moritzburg.de]




Veranstaltung


Jesus-Experten

Mit Bibelgeschichten tragfähige Jesus-Vorstellungen aufbauen
Grundschule
Zielgruppe: staatliche und kirchliche Lehrkräfte, Religionsunterricht, Ethikunterricht, Grundschule
Leitung: Dr. David Toaspern
Vom Sächs. Minist. für Kultus anerkanntes Fortbildungsangebot
Nummer für Fortbildungsreiseantrag an SBA: 24-6752/14/6
Beginn: 04.03.2020 / 09.30 Uhr
Ende: 06.03.2020 / 13.00 Uhr
Ort: TPI Moritzburg
Was wird aus den Jesus-Geschichten der Grundschulzeit, wenn das kritische Denken erwacht und die Wundergeschichten in Frage gestellt werden? Die Fortbildung regt an, frühzeitig mit Kindern über Jesus nachzudenken: Wer ist dieser Jesus? Kinder interessiert es, was Jesus mit Gott zu tun hat und wie man sich vorstellen kann, dass Jesus Gottes Sohn und zugleich Sohn von Maria und Josef ist. In der Fortbildung werden Methoden vorgestellt und ausprobiert, wie Jesus-Geschichten aus dem Grundschullehrplan zum Theologisieren, zur Sprachbildung und zu komplexen Aufgaben genutzt werden können. Kinder verbinden die Jesus-Geschichten und bauen ihr eigenes, tragfähiges Konzept von Jesus Christus auf.
Thematische Schwerpunkte:
  • Wissensdomäne Jesus Christus bewusst aufbauen
  • Kindgerechte Christologie ins Gespräch bringen
  • Jesus-Geschichten verbinden und deuten
  • Sprachbildung
 

 

Anfragen und Anmeldung:

Zu dieser Veranstaltung können Sie sich direkt online anmelden. Falls Sie vorher Fragen haben verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Noch ausreichend freie Plätze verfügbar