Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Fortbildungszentrum der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) [www.TPI-Moritzburg.de]




Veranstaltung


Fortbildung Konfirmandenarbeit

Gemeindepädagogische Arbeit
Zielgruppe: hauptamtliche Mitarbeiter/-innen, Gemeindepädagoginnen/-pädagogen, Pfarrer/-innen
Leitung: Uwe Hahn
Beginn: 01.04.2020 / 09.30 Uhr
Ende: 03.04.2020 / 13.00 Uhr
Ort: Pastoralkolleg Meißen
Wir schauen auf die theologischen Grundlagen und den geschichtlichen Werdegang der Konfirmation und des Konfirmandenunterrichts und fragen: Welche Lebenswirklichkeiten prägen heute das Leben von 13-15jährigen und wie können die Lebenswelt-Themen der Jugendlichen mit den Themen des Kern-Curriculums verbunden werden? Welche Zielstellungen für die Konfirmandenarbeit ergeben sich daraus? Wie gelingen Lernprozesse mit Erlebnischarakter und wie kann religiöse Praxis mit Konfirmandinnen und Konfirmanden angemessen gestaltet werden? Aktuelle Arbeitsmittel werden vorgestellt und geprüft. Kann ich diesen Ansatz auch in Kleingruppen umsetzen? Einige Anregungen für kreative Arbeit mit Kleingruppen werden vorgestellt und diskutiert. Konfirmandinnen und Konfirmanden nutzen neue Medien und haben Freude im Umgang damit. Wie können wir in der Konfirmandenarbeit mit neuen Medien arbeiten? Dazu einige praktische Beispiele.
In einem kleinen Exkurs wollen wir uns dem Thema Lebenswendefeiern bzw. Segensfeiern widmen.
 

 

Anfragen und Anmeldung:

Zu dieser Veranstaltung können Sie sich direkt online anmelden. Falls Sie vorher Fragen haben verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.