Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Materialien zur Reformation [www.tpi-moritzburg.de/reformation/]



 

"Ich ergebe mich niemandem"

Ausstellung zu Erasmus im Museum Gouda (NL) anlässlich des Erasmus-Jahres 2016


Vom 06. Februar bis zum 26. Juni 2016 verwirklicht das Museum Gouda eine große Ausstellung zu Erasmus von Rotterdam (1466-1536), einem der faszinierendsten Denker in der europäischen Geschichte.

Perspektive, Toleranz, Gewissensfreiheit - das sind wichtige Themen heute und viele davon stammen bereits von Erasmus. Diese Ideen, die heute selbstverständlich sind, waren in Erasmus' Zeit revolutionär. Mit seinem innovativen Blick auf die Welt war er seiner Zeit voraus.

Zusammen mit Herman Pleij, emeritierter Professor für historische niederländische Literatur, entdecken Sie die Ausstellung. Er nimmt Sie mit auf eine Reise durch Europa, Sie folgen den Spuren von Erasmus - von seiner Kindheit in Gouda bis zu seinem Tod in Basel. Entlang des Weges erfahren Sie mehr zu wichtigen Themen wie Freundschaft, Toleranz, Frieden und Freiheit des Gewissens.
Erasmus fühlte sich als Weltbürger, der bessere Bildung für die Menschen wollte, Fundamentalismus in der Religion ablehnte, für den Toleranz eine enorm große Bedeutung hatte und der auch mit Nachdruck für Pazifismus kämpfte. Er liebt Debatten und hat dabei einen ironischen Blick auf die Welt.

Seine große Vielseitigkeit und sein brillanter Geist werden auf verschiedene Weise behandelt: bspw. wie Erasmus die neueste Erfindung - den Buchdruck - optimal zu nutzen wusste, um seine Ideen zu verbreiten und wie er bewusst sein eigenes Bild mitgestaltet hat. Im Laufe seines Lebens entwickelte er sich zur Berühmtheit und hatte ein großes Netzwerk von Wissenschaftlern, Theologen und Fürsten, mit denen er eine umfangreiche Korrespondenz geführt hat.
Seine enorme Arbeitsmoral war unübertroffen und eine beispiellose Anzahl von Publikationen ist das Resultat. Sein Lebenswerk war allerdings die Arbeit am Novum Instrumentum, dem Neuen Testament in griechischer Sprache, das vor 500 Jahren fertig gestellt wurde. Die Ausstellung gibt einen Einblick in dieses Unternehmen vor fünfhundert Jahren.

Sehr speziell in der Ausstellung sind persönliche Objekte von Erasmus: sein Ring, seine Tasse, seine Bibel vom Studium im Kloster Gouda Stein. Näher können Sie Erasmus nicht kommen.



Die Veranstaltung ist eingeordnet in der Kategorie "Ausstellung".

Organisatorische Details:


Datum: 06.02.2016 bis 26.06.2016




Veranstaltungsort:
Museum Gouda
Achter de kerk 14
2801 JX Gouda
Zur Homepage [1]




Veranstalter:
Museum Gouda


Weitere Informationen (größtenteils auf Niederländisch!) [2]
Zurück zur Übersicht der Angebote »


Link-Referenzen:
[1] http://www.museumgouda.nl/bezoek/bereikbaarheid/
[2] http://www.erasmus2016.nu/

 
Materialien zur Reformation - www.TPI-Moritzburg.de/Reformation
Stand: 24.08.2019 | http://www.tpi-moritzburg.de/reformation/_script/dbdetail_veranstaltung.asp


nach oben springen || Zur Startseite