Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Fortbildungszentrum der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) [www.TPI-Moritzburg.de]




Veranstaltung


RPA-QWS

Unterricht reflektieren Modul 4
Gymnasium / Oberschule
Zielgruppe: Pfarrer*innen, Gemeindepädagog*innen
Leitung: Johanna Fabel (alle Angebote)
Vom Sächs. Minist. für Kultus anerkanntes Fortbildungsangebot
Nummer für Fortbildungsreiseantrag an SBA: 24-6752/14/6
Beginn: 23.09.2021 / 09.00 Uhr
Ende: 24.09.2021 / 16.00 Uhr
Ort: TPI Moritzburg
Das Modul legt den Schwerpunkt auf Wahrnehmung und Reflexion des Unterrichtsgeschehens und des eigenen Professionshandelns. Außerdem werden Anforderungsniveaus und Differenzierungsmöglichkeiten für den Unterricht in den Blick genommen und die Frage von religiöser Praxis im Unterricht reflektiert und diskutiert.

Wir planen den Kurs in einer Mischung von Präsenz-Fortbildung und Eigenarbeit durchzuführen.

Am Mittwoch, dem 22.09.2021 wird kein Präsenzkurs in Moritzburg stattfinden, stattdessen werden Sie gebeten, konkrete Unterrichtserfahrungen zu reflektieren und zu verschriftlichen. Die konkreten Arbeitsaufträge erhalten Sie am Beginn des neuen Schuljahres. Ihre Reflexionen werden nicht komplett, aber ausschnittsweise in den beiden Präsenztagen zum Thema gemacht.

Für Donnerstag, den 23.09.2021 ab 9:00Uhr, bis Freitag, den 24.09.2021, 16:00Uhr sind Sie herzlich in das TPI Moritzburg eingeladen.
Natürlich unter Vorbehalt in Anhängigkeit der Inzidenzzahlen im Landkreis Meißen und der geltenden Coronaschutzverordnung.
Thematische Schwerpunkte:
  • Gesprächsführung im Unterricht (Gesprächsprotokolle)
  • Unterrichtsstunden beginnen und abschließen (Videoanalyse)
  • Professionshandeln analysieren (Fallbeispiel)
  • Differenzierung und Anforderungniveaus
  • religiöse Praxis im Unterricht
 

 

Anfragen und Anmeldung:

Zu dieser Veranstaltung können Sie sich direkt online anmelden. Falls Sie vorher Fragen haben verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Noch ausreichend freie Plätze verfügbar