Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Fortbildungszentrum der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) [www.TPI-Moritzburg.de]




Veranstaltung


Die Bergpredigt im Unterricht

Gymnasium / Oberschule
Zielgruppe: Lehrkräfte, Religionsunterricht, Ethikunterricht, andere Fächer
Leitung:
Vom Sächs. Minist. für Kultus anerkanntes Fortbildungsangebot
Nummer für Fortbildungsreiseantrag an SBA: 24-6752/48/1
Beginn: 07.02.2022 / 09.00 Uhr
Ende: 08.02.2022 / 18.00 Uhr
Ort: TPI Moritzburg
Aus gegebenen Anlass als Online-Fortbildung.

Die Bergpredigt steht im Zentrum der Botschaft Jesu und ist gleichzeitig einer der schwierigsten Texte des Neuen Testaments. Ihre Deutungen sind vielfältig. Die Inhalte sind extrem verdichtet. Zu den Lehrplänen für Religion und Ethik bieten sich unterschiedliche Anknüpfungsmöglichkeiten.
Die Fortbildung bietet konkrete Ideen und Austausch: Wie können Schüler*innen anhand der Bergpredigt Grundzüge der Ethik des Christentums skizzieren? Wie gelingt es die besondere Botschaft der Bergpredigt darzulegen? Oder wie werden Schüler*innen in die Lage versetzt, Gedankengänge der Bergpredigt auf Situationen aus ihrer eigenen Erfahrungswelt anzuwenden oder mögliche Konsequenzen für das Leben in einer Gemeinschaft aufzuzeigen?
Thematische Schwerpunkte:
  • inhaltliche Einführung in die Bergpredigt
  • Vergleich unterschiedlicher Deutungsansätze
  • Unterrichtsideen (Songs, Bilder, Texte, Online-Material)
  • exemplarische Entwürfe
 

 

Anfragen und Anmeldung:

Zu dieser Veranstaltung können Sie sich direkt online anmelden. Falls Sie vorher Fragen haben verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Noch ausreichend freie Plätze verfügbar