Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Fortbildungszentrum der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) [www.TPI-Moritzburg.de]




Veranstaltung


Religion und Gewalt

Demokratiebildung im Unterricht
Gymnasium / Oberschule
Zielgruppe: staatliche und kirchliche Lehrkräfte, Ethik- und Religionsunterricht, Oberschule, Gymnasium
Leitung: Johanna Fabel
Vom Sächs. Minist. für Kultus anerkanntes Fortbildungsangebot
Nummer für Fortbildungsreiseantrag an SBA: SMK
Beginn: 07.10.2020 / 09.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr
Ort: Diakonissenhaus Zion, Schneeberger Str. 98, 08280 Aue
Die Frage nach dem Verhältnis von Religion und Gewalt bewegt Lernende und Unterrichtende. Produziert Religion Gewalt? Oder produziert der Fundamentalismus Gewalt? Oder der Monotheismus? Komplexe Fragen, bei denen einfache Antworten zu kurz greifen.
Wie kann es gelingen das angemessen im Unterricht zum Thema zu machen? Neben inhaltlichen Impulsen stehen ganz konkrete Ideen für die Unterrichtspraxis in der Sek I + II im Zentrum der Fortbildung.

Veranstaltung des LASUB Chemnitz
Anmeldung bitte über das Schulportal des SMK
Thematische Schwerpunkte:
  • Gewalt und Weltreligionen - Beispiele
  • Religion und Gewalt in der Bibel
  • methodische und didaktische Impulse
  • Songs und Bilder zum Thema
  • konkrete Unterrichtsentwürfe in Rückbindung an die Lehrpläne
 

 

Anfragen und Anmeldung:

Zu dieser Veranstaltung können Sie sich direkt online anmelden. Falls Sie vorher Fragen haben verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.