Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Fortbildungszentrum der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) [www.TPI-Moritzburg.de]




Veranstaltung


Nach Gott und dem Sinn der Welt fragen

Kinder lernen Fragen zu stellen, statt Antworten zu schlucken
Grundschule
Zielgruppe: Lehrkräfte, Religionsunterricht, Ethikunterricht
Leitung: Dr. David Toaspern (alle Angebote)
Vom Sächs. Minist. für Kultus anerkanntes Fortbildungsangebot
Nummer für Fortbildungsreiseantrag an SBA: 24-6752/48/1
Beginn: 01.06.2022 / 09.30 Uhr
Ende: 03.06.2022 / 16.00 Uhr
Ort: TPI Moritzburg
Kinder entwickeln eine Kultur des forschenden Fragens. Wenn Kinder lernen, selbst Fragen zu erdenken und tiefer nachzufragen, bekommen die Lehrplanthemen in Religion und Ethik eine neue Tiefendimension. Im Seminar werden Techniken gezeigt, wie Kinder das Fragen erlernen können. Konkrete Unterrichtsplanungen zeigen, wie Unterricht so gestaltet werden kann, dass Schüler*innen-Fragen das Lernen beleben und bedeutsam machen. Kreatives Gestalten kommt in den Blick, wenn Antwortversuche auf offene Fragen gestaltet werden. Die Frage-Kultur erweitert die Möglichkeiten des Theologisierens und Philosophierens mit Kindern um eine neue Dimension.
Thematische Schwerpunkte:
  • Fragen der Kinder als "Lehrplan"
  • Was gute Fragen kennzeichnet
  • Werkzeuge zum Erlernen des Fragens
  • Kreativer Ausdruck als Antwort auf offene Fragen
 

 

Anfragen und Anmeldung:

Zu dieser Veranstaltung können Sie sich direkt online anmelden. Falls Sie vorher Fragen haben verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Noch ausreichend freie Plätze verfügbar