Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Fortbildungszentrum der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) [www.TPI-Moritzburg.de]




Veranstaltung


Literatur trifft Bibel - in der Lyrik

Gymnasium / Oberschule
Zielgruppe: Lehrkräfte, Religionsunterricht, Ethikunterricht, Deutschunterricht, andere Fächer, Pfarrer*innen, Gemeindepädagog*innen
Leitung:
  • Marion Hubrich
  • Dr. Silke Klatte
Vom Sächs. Minist. für Kultus anerkanntes Fortbildungsangebot
Nummer für Fortbildungsreiseantrag an SBA: 24-6752/14/7
Beginn: 08.11.2021 / 09.00 Uhr
Ende: 16.00 Uhr
Ort: TPI Moritzburg
Dass Gedichte von biblischen Motiven durchdrungen sind, ist manchmal offensichtlich. Doch zuweilen werden diese erst auf den zweiten Blick erkennbar.
Die Fortbildung widmet sich solchen verborgenen textexternen Bezügen in der Literatur. Welche Prägung erfährt die Lyrik durch religiöse Bilder der Bibel? Was wird davon deutlich in den Gedichten der Empfindsamkeit, des Sturm und Drang, der Klassik und der Romantik? Die reiche Textauswahl umfasst unter anderem
das "Abendlied" von Matthias Claudius, die "Ode an die Freude" von Friedrich Schiller und lyrische Werke von Karoline von Günderrode, Luise Hensel und Sophie Mereau.
 

 

Anfragen und Anmeldung:

Zu dieser Veranstaltung können Sie sich direkt online anmelden. Falls Sie vorher Fragen haben verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Noch ausreichend freie Plätze verfügbar