Theologisch-Pädagogisches Institut (TPI) in Moritzburg

Fortbildungszentrum der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) [www.TPI-Moritzburg.de]




Veranstaltung


Fachtag digitale Schule - Online

Alle Schularten
Zielgruppe: Lehrkräfte, Religionsunterricht, Ethikunterricht, andere Fächer, weitere Interessierte
Leitung:
Vom Sächs. Minist. für Kultus anerkanntes Fortbildungsangebot
Nummer für Fortbildungsreiseantrag an SBA: 24-6752/48/1
Beginn: 19.01.2022 / 09.00 Uhr
Ende: 16.00 Uhr
Ort: Online
Wie finden wir einen angemessenen Umgang mit der Herausforderung der digitalen Bildung? Mit der Digitalisierung hat und wird sich die Welt umfassend verändern. Dies hat unbestritten Auswirkungen auf schulische Bildungsprozesse. Aber wovon reden wir, wenn wir von Digitaler Bildung sprechen? Längst ist klar geworden, es geht um mehr als um eine Anreicherung des Unterrichts mit digitalen Tools. Heißt Digitale Bildung - Zeitgemäße Bildung in einer digital geprägten Welt oder digitale Kompetenz. Welche Didaktik wird durch Digitale Bildung befördert? Verstärkt digitale Bildung nicht eher die vorhandene Lernkultur und untermauert bestehende pädagogische Konzepte. Welche Kompetenzen brauchen wir in einer Welt, die verstärkt vom Digitalen bestimmt wird? Diesen Fragen wollen wir beim schulartübergreifenden Fachtag nachgehen! Neben Fachimpuls und Austausch am Vormittag finden am Nachmittag schulartspezifische Workshops und Austauschwerkstätten statt.
Thematische Schwerpunkte:
  • Was sind die spezifischen Chancen und Grenzen der Digitalisierung einer religionspädagogischen Didaktik?
  • Wie kann eine fach- und sachgerechte digital-analoge Balance in einem zukunftsfähigen Religionsunterricht aussehen?
  • digitale Kompetenzen
  • Erprobung neuer digitaler Werkzeuge
 

 

Anfragen und Anmeldung:

Zu dieser Veranstaltung können Sie sich direkt online anmelden. Falls Sie vorher Fragen haben verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Noch ausreichend freie Plätze verfügbar